Abensberg, die Heimatstadt Johannes Aventinus, des Vaters der bayerischen Historiographie, empfängt die moderne Geschichtsschreibung:
Das Stadtmuseum Abensberg lädt Referentinnen und Referenten aus der Wissenschaft ein, ihre Forschungen im Rahmen der Vortragsreihe aventina zu präsentieren.

Bevorstehende Termine:

21. Februar 2024, 19 Uhr
Christine Rogler M.A.
Handwerker der Gesundheit. Bader im ländlichen Bayern der Frühen Neuzeit

Ort: Aventinum

5. Juni 2024, 19 Uhr
Prof. Dr. Helmut Flachenecker
Die mittelalterliche Reichsherrschaft Abensberg

Bisherige Vorträge:

  • 8. November 2023, 19 Uhr
    Prof. Dr. Alois Schmid: Johannes Aventinus: Ketzer, Patriot, Historiograph? Der Abensberger in heutiger Sicht
    (Auftakt der Vortragsreihe)