Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichtsschreibung? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis hin zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

Sonderausstellung HeimatKunstHeimat Am Mittwoch, den 06.03.2013 um 19:00 Uhr lädt das Stadtmuseum Abensberg alle Interessierten herzlich zur Vernissage der Ausstellung
Das Stadtmuseum Abensberg zeigt vom 23.11.2012 bis zum 02.02.2013 die Ausstellung „Krippen & Klosterarbeiten“ mit Werken von Thomas Huber und
„Römische Spuren“ – so lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Stadtmuseum Abensberg. Noch bis 31.10.2012 zeigt der Herzogskasten Relikte
Ab 17.11. ist es wieder soweit: Das Stadtmuseum Abensberg präsentiert die neue szenische Stadtführung „Von Kirchen, Klöstern und Kapellen“. Die

Das Stadtmuseum Abensberg wird gefördert durch:

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg | Dollingerstraße 18 | 93326 Abensberg
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bitte informieren Sie sich an den Wochenenden vorab telefonisch bezüglich der aktuellen Öffnungszeiten.


FON +49 (09443) 9103-500 | FAX +49 (09443) 9103-9500
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.