Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichtsschreibung? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis hin zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

... unter dem Motto steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 und wir sind mit dabei!!
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen! Und auf den heutigen Tag fiel das Jubiläum der Wallfahrt von Abensberg
In der nächsten Auflage unserer kunstMomente dreht sich alles um die Farbe grün – und das ist auch schon alles,
50 Jahre Gebietsreform – 50 Jahre, in denen sich vieles verändert hat! Auch die Umgebung von Abensberg: insgesamt sechs ehemals

Das Stadtmuseum Abensberg wird gefördert durch:


Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10.00 bis 17.00 Uhr

Am Faschingsdienstag, 13. Februar 2024, ist der Herzogskasten von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Stadtmuseum Abensberg – Dollingerstr. 18 – 93326 Abensberg


FON +49 (09443) 9103-500 | FAX +49 (09443) 9103-9500
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.