Thomas Huber und Norbert Werber – Krippen und Klosterarbeiten
Das Stadtmuseum Abensberg zeigt vom 23.11.2012 bis zum 02.02.2013 die Ausstellung „Krippen & Klosterarbeiten“ mit Werken von Thomas Huber und > Artikel lesen
Letzte Chance: Römische Spuren im Herzogskasten
„Römische Spuren“ – so lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Stadtmuseum Abensberg. Noch bis 31.10.2012 zeigt der Herzogskasten Relikte > Artikel lesen
Von Kirchen, Klöstern und Kapellen
Ab 17.11. ist es wieder soweit: Das Stadtmuseum Abensberg präsentiert die neue szenische Stadtführung „Von Kirchen, Klöstern und Kapellen“. Die > Artikel lesen
Ausstellung „Vom Kramerladen zum Modehaus“
Das Stadtmuseum Abensberg präsentiert anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Abensberger Firma Holzapfel in einer vierwöchigen Sonderausstellung ein außerordentliches Beispiel der > Artikel lesen

Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

 

Das Stadtmuseum Abensberg wird gefördert durch:

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg | Dollingerstraße 18 | 93326 Abensberg
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Aktuell auf Grund der Auswirkungen der Corona-Pandemie noch verkürzt: Di. bis Fr. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

FON +49 (09443) 9103-59 | FAX +49 (09443) 9103-18
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.