Wie´s früher war…die ´68er-Bewegung
Das Jahr ´68 wurde Symbol für die Veränderungen der bundesrepublikanischen Gesellschaft in den 1960er und 19070er. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe > Artikel lesen
Frau Turmaier und Köchin Maria
Wieder da: Szenische Stadtführung AVENTINUS
Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst legt das Stadtmuseum Abensberg und die Theatergruppe Theatrum Urbis die szenische Stadtführung AVENTINUS erneut > Artikel lesen
Postkarte
Karfreitag und Ostersonntag geschlossen!
Das Stadtmuseuem Abensberg ist am Karfreitag und am Ostersonntag geschlossene. Wir wünschen allen schöne Feiertage und viel Glück beim Suchen > Artikel lesen
Eines der Highlights:
Sillner geht in Verlängerung!
Die Ausstellung „Sehnsucht zu bleiben – Malerei und Grafik von Manfred Sillner“ geht in die Verlängerung. Die Ausstellung ist noch > Artikel lesen

Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

 

Das Stadtmuseum Abensberg wird gefördert durch:

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg | Dollingerstraße 18 | 93326 Abensberg
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
FON +49 (09443) 9103-59 | FAX +49 (09443) 9103-18
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.