Dietmar Bongard: P2250094, Fotodruck 2018 bearb. 90x120
Künstlerführung Dietmar Bongard
 „LichtBilder“ – so lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Stadtmuseum Abensberg mit den Werken des Künstlers Dietmar Bongard. Und: > Artikel lesen
„Wie´s früher war….“ enfällt!
Keine Veranstaltung am 21. September 2019 Die Veranstaltung „Wie´s früher war…“ am kommenden Samstag muss leider entfallen! Wir würden uns > Artikel lesen
1000 Fans – Das feiern wir!
Seit 2008 informieren wir unsere Fans auf facebook über unsere Ausstellungen, unsere Aktionen und über alle interessanten Dinge der Abensberger > Artikel lesen
Dietmar Bongard – LichtBilder
„Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.“ Johann Wolfgang von Goethe legte diesen Satz dem Götz von Berlichingen in den > Artikel lesen

Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

 

Das Stadtmuseum Abensberg wird gefördert durch:

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg | Dollingerstraße 18 | 93326 Abensberg
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
FON +49 (09443) 9103-59 | FAX +49 (09443) 9103-18
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.