Stadtmuseum Abensberg

Im Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.

Aktuelles:

Der VW
Jahresprogramm Wie´s früher war… 2014
Das Stadtmuseum Abensberg lädt wieder alle Interessierten zur Veranstaltungsreihe „Wie´s früher war…“ in das Foyer des Herzogskastens ein. Bei Kaffee
Read more.
Wie´s früher war…Fernsehgeschichten
Am vergangenen Samstag, den 12.10.2013 hat das Stadtmuseum Abensberg wieder einmal zu „Wie´s früher war…“ in den Herzogskasten eingeladen. Diesmal
Read more.
Buchvorstellung „Menagerie, Karusell und Kinematograph“
Am 27.08.2013 hat das Stadtmuseum Abensberg das Buch „Menagerie, Karusell und Kinematograph“ vorgestellt. Autor Hermann Wellner und Herausgeber Tobias Hammerl
Read more.
Sonderausstellung Gillamoos
Am 5. Februar 1313, vor genau 700 Jahren, wurde zum ersten Mal in einer Urkunde die Kirche St. Gilg am
Read more.
Menagerie, Karussell und Kinematograph
Der Gillamoos um 1900 Hermann Wellner M.A. referriert zum Transformationsprozess des Gillamoos im 19. und 20. Jahrhundert. Öffentliche Feste wie
Read more.
Pfingstferienprogramm 2013
„Und Action…!“ Das Stadtmuseuem Abensberg bietet in Zusammenarbeit mit der Generationenbeauftragten Frau Katrin Koller-Ferch in den Pfingstferien ein spannendes Programm
Read more.

Herzogskasten, Stadtmuseum Abensberg | Dollingerstraße 18 | 93326 Abensberg
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
FON +49 (09443) 9103-59 | FAX +49 (09443) 9103-18
WEB www.stadtmuseum-abensberg.de  | MAIL museum@abensberg.de

© Stadtmuseum Abensberg · Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.