Entdecken, Erleben, Mitmachen: Lernen Sie das Stadtmuseum Abensberg gemeinsam mit Ihren Kindern kennen!

Möchten Sie einen Kindergeburtstag im Museum feiern? Oder das vielfältige Workshopprogramm in den Pfingstferien nutzen? Nutzen Sie unsere vergünstigten Eintrittpreise und erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter, um über Veranstaltungsangebote auf dem Laufenden zu bleiben!

Workshops für Kinder

Einmal als rasender Reporter unterwegs sein, einen eigenen Film drehen oder einen Roboter bauen. Welches Kind träumt nicht von solchen Abenteuern? Egal, ob Sie Ihrem Kind einen unvergesslichen Geburtstag schenken wollen, oder einen spannenden Wandertag für Ihre Schulklasse planen, im Stadtmuseum Abensberg können Kinderträume wahr werden.

Rasende Reporter

Ausgestattet mit Mikrofon und Aufnahmegerät werden die Kinder zu rasenden Reportern. Im Rahmen des Workshops erstellen die Kinder ihren eigenen Radiobeitrag, angefangen von der Recherche, bis hin zum Schnitt des aufgenommenen Materials. Am Ende des Workshops dürfen sie ihren eigenen Clip mit nach Hause nehmen.

Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Dauer: 3h

Kosten: 60,-€

Und Action! – Wir machen einen Film

Welche Arbeitsschritte sind nötig, bis ein Film im Fernsehen gezeigt werden kann? Was macht eigentlich ein Regisseur? Und warum benutzt man ein Mikrofon? In diesem Workshop lernen Kinder zwischen 10 und 14 Jahren wie ein Film entsteht. Am Ende erhalten sie einen eigenen Film, den sie mit nach Hause nehmen können.

Geeignet für Kinder von 10 bis 14 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Dauer: 4h

Kosten: 80,-€

Bibi, Benjamin und Co. – Wir machen ein Hörspiel

Einmal selbst in einem Hörspiel mitwirken und dabei lernen, welche Schritte notwendig sind, damit Bibi und Benjamin aus dem Kassettenrekorder ertönen. Dieser spannende Workshop zeigt den Kindern wie ein Hörspiel entsteht und gibt ihnen die Möglichkeit, am Ende des Workshops ihr eigenes Hörspiel mit nach Hause zunehmen.

Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Dauer: 3h

Kosten: 60,-€

Im Sucher – Fotografieren wie die Profis

Im Rahmen dieses Workshops können die Kinder einmal selbst Starfotograf sein und eigene Aufnahmen mit professionellem Equipment machen. Nebenbei lernen sie, wie eine Kamera aufgebaut ist und funktioniert und welche Arbeitsschritte von der Aufnahme bis zum gelungenen Foto notwendig sind. Am Ende des Workshops erhält jedes Kind sein eigenes Meisterwerk.

Geeignet für Kinder von 10 bis 12 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Dauer: 3h

Kosten: 60,-€

Robbie lebt! – Wir bauen uns einen Roboter

Dieser Workshop richtet sich an alle kleinen Tüftler und Bastler und Kinder, die sich generell für Technik begeistern können. Die Kinder bauen ihren eigenen Roboter und lernen dabei, wie ein Roboter funktioniert und programmiert wird. Der Workshop ermöglicht den Kindern eine aufregende und spielerische Heranführung an technische Funktionsweisen.

Geeignet für Kinder von 10 bis 14 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Dauer: 3h

Kosten: 60,-€

Sonderausstellung Römische Spuren vom 31. Mai bis 31. Oktober 2012

Ein Tag im Leben eines Legionärs

Wie sah der Berufsalltag eines römischen Legionärs aus? Wie schützt man sich mit einem Scutum? Warum war das Schwert des Legionärs so kurz? In diesem Workshop treffen die Kinder einen „waschechten“ Legionär im Stadtmuseum Abensberg und können ihm alle Fragen rund um das Leben der Legionäre im alten Rom stellen.

Geeignet für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dauer: 1,5h

Kosten: 70,-€

So lebten die Römer – Führung durch die Ausstellung und Werkeinheit

In einer altersgerechten Führung durch die Sonderausstellung wird den Kindern der Alltag der Römer nahe gebracht. Den Schwerpunkt setzen unsere Museumspädagoginnen und –pädagogen dabei auf ein von Ihnen gewähltes Thema.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

Soldatenleben

Ziviles Leben – Mode und Spiele

Gaumenfreuden – Tischsitten und Essgewohnheiten

Thermenwelt – Bad und Kosmetik

Ausgrabung – Scherben bringen mehr als Glück

Geeignet für Schulkinder aller Altersstufen.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dauer: 1,5h

Kosten: 70,-€

Das Erbe Roms – Führung durch die Ausstellung und Workshop

Nicht nur in unserer Sprache finden sich viele Überlieferungen aus dem alten Rom. Alltägliche Gegenstände und Techniken lassen sich auf die Römer zurückführen. Im Rahmen einer altersgerechten Führung mit anschließendem Workshop werden den Kindern interessante Fakten übermittelt. Dabei dürfen die Kinder auch selbst aktiv werden und erhalten die Möglichkeit ein Stück Vergangenheit zum Anfassen zu erleben.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

„So bauten die alten Römer“

„Von Wachstafeln und Schreibgriffeln“

Geeignet für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dauer: 2,5h

Kosten: 120,-€

Projekttag Abusina – Führung durch die Ausstellung mit Werkeinheit (s.o.) und interaktive Führung durch das Römerkastell Abusina-Eining

 

Zusätzlich zu einer anschaulichen und altersgerechten Führung durch die Sonderausstellung im Stadtmuseum Abensberg mit anschließender Werkeinheit erhalten die Kinder eine interaktive Führung durch das Römerkastell Abusina.

Geeignet für Schulkinder aller Alterstufen.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dauer: 4h

Kosten: 150,-€

Alle Veranstaltungen des Stadtmuseums Abensberg können zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden.

Information und Buchung:

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg

Dollingerstr. 18, 93326 Abensberg

Tel: 09443 / 9103-59

Email: museum@abensberg.de